PRESSEMITTEILUNG 08.08.18 – ASKANIA UNIKAT WIRD BEI EAGLES HAUPTSTADT CUP VERSTEIGERT

Am 19. und 20. August 2018 findet der Hauptstadt Cup des EAGLES Charity Golf Club e.V. zum 25. Jubiläum des Wohltätigkeitsvereins der Promi-Golfer statt. Im Berliner Hotel de Rome und im Golfclub Gross Kienitz bei Dahlewitz im Süden der Hauptstadt treffen sich nicht nur viele der etwa 130 bekannten Persönlichkeiten zum öffentlichen Golfspielen. Für den guten Zweck sind auch wieder ein spendenfreudiges Publikum und zahlreiche gewerbliche Unterstützer und Organisationen eingeladen.

Promis golfen für einen guten Zweck

Die Mitglieder der EAGLES reichen von Ross Anthony über Franz Beckenbauer, Wolfgang Bosbach, Francis Fulton-Smith, Peter Kraus, Vicky Leandros, Joachim Llambi oder Rosi Mittermaier bis zu Otto Waalkes, Sascha Hehn oder Ireen Sheer. In den vergangenen 25 Jahren erlöste der Promi Golf-Club mit Charity-Spielen insgesamt 32 Millionen Euro für wohltätige Zwecke.

Jubiläumstombola mit besonderen ASKANIA Uhren

Zum vielfältigen Rahmenprogramm der Jubiläumsfeier 2018 gehört auch eine ganz besondere Tombola: Hier werden nicht nur fünf ASKANIA TAIFUN Wanduhren versteigert. Die stolzen Gewinner bemalen zudem in einem 4-stündigen Malkurs mit dem Künstler Michael „Dyne“ Mieth das Zifferblatt individuell im ASKANIA Atelier am Kurfürstendamm – ganz unter dem Motto „Die Kunst, sich Zeit zu nehmen“.

Ein ASKANIA Unikat für den guten Zweck

Das Highlight der EAGLES Charity-Versteigerung ist ein Taschenuhr-Unikat von ASKANIA. Die mechanische Handaufzugs-Uhr wurde handskelettiert, sodass der Sichtboden Unruh und Aufzugswelle erkennen lässt. In liebevoller Handarbeit wurde die Golfer-Taschenuhr in der Berliner Uhrenmanufaktur ASKANIA veredelt. Das Uhrwerk, vom Grundkaliber Unitas 6497, verfügt über 17 Rubine, eine sandgestrahlte Grundplatine mit Strichschliff, ist schwarz rhodiniert, Sperrrad und Kronrad mit Sonnenschliff sind gebläut. Die Taschenuhr zeigt Stunden und Minuten an und besitzt einen kleinen Sekundenzeiger an der 6-Uhr-Position. Das Zifferblatt dieser besonderen Uhr wurde zudem vom Berliner Künstler Michael „Dyne“ Mieth handbemalt – dyneart meets ASKANIA.

Über den EAGLES Charity Golf Club e.V.

Der gemeinnützige Verein wurde 1993 in München mit dem Ziel gegründet, prominente Persönlichkeiten aus Sport, Kunst, Medien und Politik für wohltätige Golf-Sportveranstaltungen zu gewinnen. Neben den derzeit etwa 130 prominenten Mitgliedern gibt es mittlerweile auch einen EAGLES Business Club. Das Netzwerk aus ca. 60 Persönlichkeiten der deutschen Wirtschaft unterstützt immer wieder wohltätige Projekte und knüpft Kontakte mit weiteren Sponsoren und Organisationen für karitative Zwecke.

2018-09-10T13:57:06+02:00