Magazin2018-11-26T12:22:17+00:00

ASKANIA
MAGAZIN

ASKANIA
MAGAZIN

PRESSE

Siegessäule – November 2018

Erstklassig Magazin – November 2018

TOP Magazin BERLIN – Herbst 2018

Goldschmied Zeitung – September 2018

Berliner Morgenpost – 07.08.2018

PRESSEMITTEILUNG 23.10.18

ASKANIA bringt Weltneuheit auf den Markt

PRESSEMITTEILUNG 09.10.18

 ASKANIA BEI BERLIN LEUCHTET

PRESSEMITTEILUNG 02.10.18

ASKANIA BEIM FESTIVAL OF LIGHTS 2018

VIDEOS

ASKANIA Zeit und Wein 2018

ASKANIA – The Cockpit Legend

EVENTS

ASKANIA AWARD

Ein Highlight unter den vielen herausragenden Veranstaltungen in Berlin ist seit nun schon 10 Jahren die Verleihung des ASKANIA AWARD. 2018 fand der Award zum ersten Mal im Spiegelpalast des Palazzos statt. Am 13. Februar, kurz vor der Berlinale, kamen wieder zahlreiche prominente Vertreter aus Film, Fernsehen, Wirtschaft und Politik zusammen, um die Preisträger 2018 zu küren.

ZEIT & WEIN

Seit 2006, präsentiert die ASKANIA AG jedes Jahr ein neues Uhrenmodell der QUADRIGA-Reihe mit besonderen Funktionen und einer strengen Limitierung, die der Jahreszahl des Unternehmens entspricht. Die QUADRIGA ist unsere Hommage an das Brandenburger Tor – dem Berliner Wahrzeichen der Hoffnung, Einheit, Triumph, aber auch Teilung.

ASKANIA ZU GAST

Als Berliner Unternehmen mit Herz und Seele begleitet ASKANIA von Beginn an gesellschaftliche Ereignisse in der Hauptstadt. Für uns gehört es zur Ehre, an kleinen wie großen Events teilzunehmen oder sie auf mannigfaltige Art und Weise zu unterstützen. Aus der jüngsten Vergangenheit gehören dazu zum Beispiel Sponsoring für den alljährlichen Kellnerlauf auf dem Ku’damm oder unser Engagement im Rahmen der Europameisterschaften in der Leichtathletik, bei der wir jedem deutschen Sieger eine eigens für diese Meisterschaft entworfene ASKANIA Armbanduhr überreichten.

ZU GAST BEI ASKANIA

An seinen zwei Standorten der Hauptstadt am Kurfürstendamm 170 und in den Hackeschen Höfen lädt sich ASKANIA gern Gäste ein. So finden beispielsweise im Showroom in den Hackeschen Höfen regelmäßig kleine Veranstaltungen statt und auch am Ku’damm empfangen wir gern Uhrenliebhaber. Ein besonderer Anziehungspunkt ist hier unser Museum mit Einblicken sowohl in die Geschichte der Uhren als auch in die Tradition unseres Unternehmens.

WUSSTEN SIE?

WISSENSWERTES RUND UM DAS THEMA UHREN

UNRUH

Die Unruh ist das Herz unserer
mechanischen Armbanduhren. Aus ihren
Schwingungen wird die Messung der
Zeit abgeleitet. Die Unruh dient zur
Erzeugung einer zeitlich definierten
Bewegung, die dann durch das
Räderwerk des Uhrwerks in eine
Bewegung der Uhrzeiger umgesetzt wird.
Bei vielen unserer Armbanduhren geben
wir, durch einen Sichtboden aus
Saphirglas, den Blick auf die goldene
Unruh frei.

ROTOR

Bei mechanischen Automatikuhren
werden die Armbewegungen des Trägers
über den Rotor auf die Feder übertragen.
So wird die Uhr durch das tägliche
Tragen selbständig aufgezogen.
Durch einen Sichtboden kann man
den Rotor als halbrunde,
bewegliche Scheibe erkennen.

SKELETTIERUNG

Auf Kundenwunsch wird das Uhrwerk
skelettiert. Ein Prozess, der Kunst und
Präzision zugleich ist, denn beim
Skelettieren des Automatikwerkes
werden mechanische Bauteile durch
Aussägen reduziert.

GEHÄUSE

Das Gehäuse der ASKANIA TAIFUN wird
ausschließlich aus spezial gehärteten
316L Edelstahl gefertigt und bietet
einen Anti Magnetischen Schutz bis
zu 80.000 A/m

WUSSTEN SIE?

WISSENSWERTES RUND UM DAS THEMA UHREN

UNRUH

Die Unruh ist das Herz unserer mechanischen Armbanduhren. Aus ihren Schwingungen wird die Messung der Zeit abgeleitet. Die Unruh dient zur Erzeugung einer zeitlich definierten Bewegung, die dann durch das Räderwerk des Uhrwerks in eine Bewegung der Uhrzeiger umgesetzt wird.  Bei vielen unserer Armbanduhren geben wir, durch einen Sichtboden aus Saphirglas, den Blick auf die goldene Unruh frei.

ROTOR

Bei mechanischen Automatikuhren werden die Armbewegungen des Trägers über den Rotor auf die Feder übertragen. So wird die Uhr durch das tägliche Tragen selbständig aufgezogen. Durch einen Sichtboden kann man den Rotor als halbrunde, bewegliche Scheibe erkennen.

SKELETTIERUNG

Auf Kundenwunsch wird das Uhrwerk skelettiert. Ein Prozess, der Kunst und Präzision zugleich ist, denn beim Skelettieren des Automatikwerkes werden mechanische Bauteile durch Aussägen reduziert.

GEHÄUSE

Das Gehäuse der Askania Taifun wird ausschließlich aus spezial gehärteten 316L Edelstahl gefertigt und bietet einen Anti Magnetischen Schutz bis zu 80.000 A/m

CHARITY

Im Rahmen des traditionellen
Putenessens im Verein Seglerhaus am
Wannsee hat ASKANIA dem
Vereinspräsidenten Dr. Andreas Pochhammer
einenSpendenscheck für die Förderung der
Jugendabteilung überreicht.

Mit der Stiftung der Preise für
das Roulette beim Deutschen Filmball in
München unterstützt ASKANIA die SPIO,
die die Deutsche Filmkünstlernothilfe
ins Leben gerufen hat und als
spendenfinanzierte, mildtägige Stiftung hilft,
notleidende Filmkünstler
zu unterstützen.

Die B.Z. und der gemeinnützige Verein
„Laughing Hearts e.V.“ hatte Berliner Kinder
bis 14 Jahre dazu eingeladen, unter dem Motto
„Mein Berlin“ ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen
und Bilder zu ihrer Heimatstadt zu malen.
Die Wanduhren mit den drei Gewinnerbildern
auf den Zifferblättern wurden an die talentierten
Kinder und ihre stolzen Eltern übergeben.

Beim EAGLES Hauptstadt Cup am 19. und
20. August 2018 Zum vielfältigen
Rahmenprogramm der Jubiläumsfeier 2018
gehört auch eine ganz besondere Tombola:
Hier werden nicht nur fünf ASKANIA TAIFUN
Wanduhren versteigert. Die stolzen Gewinner
bemalen zudem in einem 4-stündigen Malkurs
mit dem Künstler Michael „Dyne“ Mieth
das Zifferblatt individuell im ASKANIA Atelier
am Kurfürstendamm – ganz unter dem Motto
„Die Kunst, sich Zeit zu nehmen“.

Seit mittlerweile 10 Jahren unterstützt die
ASKANIA AG die Stiftung Jona mit dem
Jona Haus. Hier finden Kinder und Jugendliche
aus sozialen Brennpunkten von Berlin Liebe,
Respekt und Wertschätzung. Sie werden in
ihrem Bildungs- und Entwicklungsprozess
gefördert und an eine Selbstständigkeit
herangeführt.

CHARITY

Mit der Stiftung der Preise für das Roulette beim Deutschen Filmball in München unterstützt ASKANIA die “SPIO”, die die Deutsche Filmkünstlernothilfe ins Leben gerufen hat und als spendenfinanzierte, mildtägige Stiftung hilft, notleidende Filmkünstler zu unterstützen.

Die B.Z. und der gemeinnützige Verein „Laughing Hearts e.V.“ hatte Berliner Kinder bis 14 Jahre dazu eingeladen, unter dem Motto „Mein Berlin“ ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen und Bilder zu ihrer Heimatstadt zu malen. Die Wanduhren mit den drei Gewinnerbildern auf den Zifferblättern wurden an die talentierten Kinder und ihre stolzen Eltern übergeben.

Seit mittlerweile 10 Jahren unterstützt die ASKANIA AG die Stiftung Jona mit dem Jona Haus. Hier finden Kinder und Jugendliche aus sozialen Brennpunkten von Berlin Liebe, Respekt und Wertschätzung. Sie werden in ihrem Bildungs- und Entwicklungsprozess gefördert und an eine Selbstständigkeit herangeführt.

Beim EAGLES Hauptstadt Cup am 19. Und 20. August 2018 Zum vielfältigen Rahmenprogramm der Jubiläumsfeier 2018 gehört auch eine ganz besondere Tombola: Hier werden nicht nur fünf ASKANIA TAIFUN Wanduhren versteigert. Die stolzen Gewinner bemalen zudem in einem 4-stündigen Malkurs mit dem Künstler Michael „Dyne“ Mieth das Zifferblatt individuell im ASKANIA Atelier am Kurfürstendamm – ganz unter dem Motto „Die Kunst, sich Zeit zu nehmen“.

Im Rahmen des traditionellen Putenessens im Verein “Seglerhaus am Wannsee” hat ASKANIA dem Vereinspräsidenten Dr. Andreas Pochhammer einen Spendenscheck für die Förderung der Jugendabteilung überreicht.

PRESSEKONTAKT

Dr. Ingolf Neunübel

+49 (0)172 3141 830

ingolf.neunuebel@askania-berlin.de

PRESSEKONTAKT

Dr. Ingolf Neunübel

Telefon: +49 (0)172 3141 830

E-Mail: ingolf.neunuebel@askania-berlin.de